Welfare Aid
Christina Humpf

RSS
  • Hier gut zu sehen, das edle Papier und die Aquarelloptik.
  • Als Kontrast wurde der Farbschnitt …
  • … in einer Komplementärfarbe gewählt.
  • Vorder- und Rückseite der individuellen Visitenkarte.
zurück weiter

::persönlich und qualifiziert::
Eines der zahlreichen Privatprojekten waren die Visitenkarten einer ambulanten Familienbetreuerin für den Samariterbund. Hergeleitet aus den Initialen des Namens entstand die Form und die Aquarellästhetik aus ihrer Persönlichkeit. „Behütend und begleitend“ einerseits und andererseits „professionell und informativ“, so das Ergebnis. Dank Kleinstauflage konnte edles Büttenpapier verwendet werden. Für die „persönliche Note“ kam in Handarbeit der farbige Papierschnitt hinzu.

Hier gut zu sehen, das edle Papier und die Aquarelloptik.
http://humpf.eu/dt_work_2d-gestalten.html#welfareaid
Als Kontrast wurde der Farbschnitt …
http://humpf.eu/dt_work_2d-gestalten.html#welfareaid
… in einer Komplementärfarbe gewählt.
http://humpf.eu/dt_work_2d-gestalten.html#welfareaid
Vorder- und Rückseite der individuellen Visitenkarte.
http://humpf.eu/dt_work_2d-gestalten.html#welfareaid

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: