Designblogs

Rutu Modan Interview

Wenn am 24. Jänner das Internationale Comic-Festival in Angoulême eröffnet, werden sich 200.000 Besucher durch die Straßen der westfranzösischen Kleinstadt drängen, Comic- und Buch-Verlage aus vielen Ländern werden ihre Stände aufbauen, und unter den zahlreichen Ausstellungen wird die erste umfassende Retrospektive der israelischen Comic-Autorin Rutu Modan sein. Bekannt wurde sie mit ihren Graphic Novels „Exit Wounds“ (168 Seiten, in Deutsch „Blutspuren“) und „The Property“ (232 Seiten, in Deutsch „Das… weiterlesen

Slanted  Slanted – Heinrich Raatschen | 

Parcours MSD 18/19

Mal klar und geradlinig, mal intuitiv und lebendig – gestalterische Denk- und Schaffensprozesse setzen stets die Fähigkeit voraus, Problemstellungen aus verschiedenen Perspektiven betrachten und beleuchten zu können. Diese Kontraste bilden eine Schnittstelle, die Mitte, bei der sich Konzeption und Kreativität treffen. Parcours 18/19 lädt gemeinsam mit den Bachelor- und MasterabsolventInnen aus den Bereichen Illustration, Kommunikationsdesign, Mediendesign und Produktdesign herzlich dazu ein vom 08.–10.02… weiterlesen

Slanted  Slanted – Alex Staudt | 

In eigener Sache: Ausgezeichnet kommentiert! 2019

Nachdem im letzten Jahr die dt-Aktion „Ausgezeichnet kommentiert!“ pausiert hat, wird ab sofort wieder konstruktives Kommentieren im Design Tagebuch belohnt. Preise im Wert von rund 750 Euro warten in diesem Jahr auf diskussionsfreudige dt-Leser. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Bilder im Konflikt

Mehr Bilder… Fotografische und filmische Bilder von Krisen- und Konflikt­situationen verändern sich in Ästhetik und Gebrauchsweisen – und geraten damit selbst ins Visier. Zum einen haben sich im Zuge der digitalen Entwicklungen die Möglichkeiten der Bildproduzent*innen und die Distributionskanäle von Bildern vervielfältigt. Das erweitert Perspektiven und ermöglicht neue Erzählformen. Zum anderen geht damit eine Erschütterung des klassischen bildjournalistischen Selbstverständnisses einher. Es wird… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Was bedeutet für mich Designkritik?

Die Publikation ‚Was bedeutet für mich Designkritik?‘ widmet sich einem Thema, dem aktuell wenig Beachtung geschenkt wird. Weder die Öffentlichkeit noch die eigene Disziplin beschäftigt sich eingehend mit Kritik – anders als beispielsweise bei Kunst, Literatur, Musik, etc. Um dem entgegenzuwirken, wurde Personen, die im Design in verschiedenen Funktionen tätig sind, die eine Frage gestellt: Was bedeutet Designkritik für dich? Zwanzig persönliche Antworten zeigen auf, wie relevant der kritische Diskurs mit… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Slanted in Dubai: Fikra Design Studio

Im Frühjahr 2018 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Dubais und trafen dabei Salem Al-Qassimi, ein multidisziplinärer Designer, Pädagoge und Unternehmer. Er ist Direktor und Gründer von Fikra und Direktor der Fikra Graphic Design Biennial. Er hat zahlreiche Artikel, Rezensionen und Aufsätze zu arabischer Typografie, Kultur, Design veröffentlicht. Al-Qassimis Arbeit konzentriert sich auf Elemente der Kultur und Identität und wurde regional und international ausgezeichnet… weiterlesen

Slanted  Slanted – Alex Staudt | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: