Formfreu.de

Unter dem Titel „Formfreu.de – ein freundliches Designerblog“ zeigen Markus Haub und Thomas Sälzle Fundstücke gestalterischer Art.

Designblogs

64. Tulpenrallye @ Bräustüberl Tegernsee

64. Tulpenrallye Die älteste, größte und bekannteste Oldtimer-Rallye der Niederlande startete dieses Jahr am Tegernsee – erstmals überhaupt in Deutschland. 200 Teams präsentierten sich und ihre Autos am 7. Mai. Die Strecke von etwa 2300 Kilometern führte dann in sechs Etappen von Deutschland über Österreich, Frankreich, Luxemburg, Belgien nach Nordwijk in Holland. Die Raritäten auf vier Rädern ließen nätürlich jedes Oldtimer-Herz höherschlagen. René Rollin war in Bayern dabei und hat uns diese… weiterlesen

Formfreu.de  Tom | 
Designblogs

Preis der Stadt Stuttgart – Auftakt Motorsportclub Stuttgart e.V.

Am Todestag des berühmten Lotus Rennfahrers Jim Clark, der am 07.04.1968 am Hockenheimring tödlich verunglückte, begann die Auftaktveranstaltung des MSC Stuttgart auf eben dieser Rennstrecke. Das Starterfeld der verschiedenen Rennserien reichte vom beeindruckenden und raren Pagani Zonda bis zum Fiat 500. Zum ersten Mal am Hockenheimring drehte ein Praga seine Runden, um Erfahrung und Testkilometer zu erzielen. Der in Tschechien entwickelte geschlossene Praga R1 Single Seater besticht durch seine… weiterlesen

Formfreu.de  Markus | 
Designblogs

Int. ADAC/MCS Rundstreckenrennen Hockenheimring

Der Motorsportclub Stuttgart e.V. lud vom 27.−29.04. mal wieder zum Hockenheimring ein und zahlreiche private Rennfahrer kamen und bewegten ihre historischen Schätze bei durchwachsenem kühlen Wetter am Limit. Einige Fahrzeuge waren nur am Donnerstag beim Testtag zu sehen. Andere kamen erst am Freitag, andere fuhren nach einem Defekt frühzeitig nach Hause. So ist das im Rennsport. Ein ständiges geschäftiges Kommen und Gehen im Fahrerlager. Es wurde wahrlich nicht langweilig. Highlights gab es genug. Ein… weiterlesen

Formfreu.de  Markus | 
Designblogs

4. Entennest Nutzfahrzeug-Oldtimertreffen

Alte Laster in Esslingen: Ins Entennest auf das Betriebsgelände der Firma Scherrieble kamen über 80 Fahrzeuge aus den 1940er bis zum Anfang der 1980er Jahre. Gezeigt wurde ein buntes Potpourri aus Unimog, Feuerwehrfahrzeugen, Kippern, Pritschen, Entsorgungfahrzeugen oder Tankwagen. Historische Traditionsmarken aus Deutschland, Österreich, Schweden und der Schweiz begeisterten die Nutzfahrzeugfreunde. Besonders rar: die 2-Takter-LKW von krupp. Das wechselhafte Aprilwetter war gerade auf Sonnenschein… weiterlesen

Formfreu.de  Tom | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017